Die Vortragsreihe 2020:

Das heimliche Leben der Wildkatzen.

Mittwoch, 29. Januar 2020, um 19:30 Uhr

Ein Vortrag von L. Marode  (Biologin, KORA)

NMB Neues Museum Biel, Haus Neuhaus. 

Seevorstadt 52, 2501 Biel. Türöffnung 19:15.  

Wildkatzen führen ein heimliches Leben in unseren Wäldern und gehören zu den unbekanntesten Wildtieren in der Schweiz. Oder haben Sie gewusst, dass es in Biel und Umgebung möglich ist Wildkatzen zu beobachten? In den letzten Jahren kam dank verschiedenen Forschungsprojekten Licht ins geheimnisvolle Leben der Wildkatzen. So wurden beispielsweise am Südufer des Neuenburgersees 10 Individuen mit GPS-Sendern ausgerüstet, ein doch eher ungewöhnlicher Lebensraum für Wildkatzen. Am Vortrag werden erste Ergebnisse dieser Studie und viele weitere spannende Erkenntnisse dieser faszinierenden Wildtierart vorgestellt.


Die faszinierende Welt der Wildbienen.

Mittwoch, 19. Februar 2020, um 19:30 Uhr

Ein Vortrag von H.-R. Pauli (Biologe, Twann)

NMB Neues Museum Biel, Haus Neuhaus.

Seevorstadt 52, 2501 Biel. Türöffnung 19:15.   

Nebst den wohlbekannten Honigbienen leben bei uns einige Hundert weniger beachtete Bienenarten, denen im Naturhaushalt eine grosse Bedeutung zukommt. Viele davon sind gefährdet oder haben bereits stark abgenommen. Wie leben sie, was benötigen sie in ihrem Lebensraum, wer sind ihre Nutzniesser und Gegenspieler? Der Bildervortrag gibt Einblick in die Vielfalt und faszinierende Welt der Wildbienen und gibt praktische Anregungen, wie sie gefördert und beobachtet werden können.


Die Vorträge im Herbst werden im Sommer 2020 kommuniziert. 

Gute Unterhaltung.


Durchgeführte Vorträge:

2019

  • Die fantastische Welt der Spechte.
  • Dem Rotmilan auf der Spur.
  • Der Schweizer Brutvogelatlas 2013-2016.
  • Die Rückkehr des Wolfes.

2018

  • Die Alpensegler.
  • Die Fledermäuse.
  • VogelLab.
  • Vom Flussufer in die Kiesgrube.
  • Natürliche Vielfalt am Jurahang am Bielersee.
  • Schlafmäuse, Siebenschläfer und Co.

2017

  • Vogelstimmen und Musik.
  • Die Glühwürmchen.
  • Felslandschaften: Tiere, Pflanzen und Wanderfalke. Der Jura.


2016

  • Die Wasseramsel.
  • Die Mehlschwalbe.
  • Der Luchs.
  • Die Raben.