Nächster Anlass:

Ornithologischer Grundkurs Biel 2017

Der Kurs ist ausgebucht. 

Der Milan Vogelschutz Biel und die Natur Schule See Land (NSSL) bieten im Frühling 2017 einen deutschsprachigen Einführungskurs in die einheimische Vogelwelt an. Dieser hat zum Ziel, dass die Teilnehmenden die wichtigsten Vogelfamilien und -arten bestimmen können, sowie deren Lebensräume und Verhaltensweisen kennen. Dazu lernen sie spannende Orte und Verhaltensweisen zum Beobachten kennen und erfahren mehr über den regionalen Naturschutz. Wir bieten 5 Theorieabende und 5 darauf abgestimmte Exkursionen an. Der Kurs findet auf Deutsch statt. Für französischsprachige angehende OrnithologenInnen führen wir eine Interessentenliste.

Programmübersicht:

Theorieabende: Diese finden jeweils von 19 -ca. 21 Uhr in der Störchuchi von Christoph Iseli statt, an der Aarbergstrasse 91, ganz nahe dem Bahnhof Biel.

Exkursionen: Die Exkursionen finden an geeigneten Standorten in der Umgebung von Biel statt. Je nach Ziel werden wir gemeinsam zu Fuss oder ÖV anreisen. Deshalb treffen wir uns jeweils am Bahnhof Biel. Die Details dazu werden am jeweiligen Kursabend bekannt gegeben.

Material: Als Lernmaterial empfehlen wir

-das Bestimmungsbuch „Der Kosmos Vogelführer“ von Lars Svensson (Kosmos, 2011)

-einen Feldstecher (im Optimalfall 8x42/10x42)

-den Arbeitsordner „Opteryx – Einführung in die Vogelkunde“ vom SVS Birdlife Schweiz. Wir werden Teile der Theorieabende darauf basieren und am ersten Theorieabend eine Sammelbestellung durchführen. Alternativ bieten wir die wichtigsten Übungen als Einzelkopie an und stellen das Lernmaterial digital zur Verfügung.

-Eigenes Notiz- und Beobachtungsheft

Kurskosten: 200.- für Mitglieder NSSL und Milan, 250.- für Nicht-Mitglieder, 100.- für Jugendliche/Arbeitslose. Sollten die Kurskosten Ihre Budgetmöglichkeiten übersteigen, dann können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzten.

Definitive Anmeldung (Anmeldeschluss 31.12.2016): an lanzmichael@hotmail.com oder Milan Vogelschutz Biel, Tessenbergstr. 25, 2505 Biel/Bienne

Fragen und weitere Infos erhalten Sie bei ch_wittker@gmx.ch oder lanzmichael@hotmail.com

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme!

Michael Lanz (Milan Vogelschutz Biel)

Christian Wittker (Natur Schule See Land)

Si vous êtes intéresse de suivre le cours en français l’année prochaine envoyé nous un mail.

www.natur-schule-see-land.ch

mehr...

Richtige Winterfütterung. 

Samstag, 04. November 2017, 14:00 - 16:00 Uhr

Treffpunkt: Bushaltestelle Ried 14.00 Uhr 

Anmeldung erwünscht (bis 15.10.17): lanzmichael@hotmail.com / 079 854 13 36


Durchgeführte Anlässe:

Nisthilfen Betreuung

Freitag, 29. Januar 2016, 14:00 - 16:00 Uhr

Treffpunkt: Bushaltestelle Biel Ried

Der Milan zeigt in einem zweistündigen Kurs wie Nisthilfen angebracht, kontrolliert und unterhalten werden. Nach diesem Kurs wissen Sie was für Ansprüche die Vögel an Nisthilfen haben, wo sie aufgehängt werden, wie sie gereinigt werden und was für Material/Werkzeug benötigt wird. Der Milan betreut in der Region Biel rund 250 Nisthilfen. Dieser Kurs richtet sich an alle Interessierte, welche Nisthilfen aufhängen möchten und an zukünftige freiwillige Helfer und Helferinnen.

mehr...

Mehlschwalben Lehmstellen bauen

Samstag, 19. März 2016, 10:00 bis 16:00

Treffpunkt: Elfenaupark Biel

Material: Handschuhe, Arbeitskleidung, feste Schuhe

Verpflegung: Pick Nick mitnehmen

Die Mehlschwalbe findet im städtischen Gebiet immer weniger Nistmaterial. Als Gebäudebrüter haben sich Mehlschwalben an eine vom Menschen geprägte Umgebung angepasst. Dennoch gehen die Schwalbenbestände seit Jahren zurück. Die zunehmende Bodenversiegelung, moderne Bauweise und fehlende Akzeptanz bei Hausbesitzern sind die Ursachen dafür, dass Mehlschwalben nur noch schwer Nestbaumaterial und geeignete Neststandorte finden. Das Mehlschwalben Förderprojekt in enger Zusammenarbeit zwischen dem Milan Vogelschutz Biel, der Stadt Biel und der Schweizerischen Vogelwarte hilft der Glücksbringern.

Helfen Sie bei diesem Milan Aktiv Anlass mit Lehmstellen für die Mehlschwalbe zu erstellen.Anmeldung erwünscht an: info@milanvogelschutz.ch oder 079 854 13 36 bis 15.03.2016

mehr...

Heckenpflege (abgesagt!)

Mittwoch, 9. November 2016, 14:00 bis 16:00

Treffpunkt: Falbringenhof Biel

Material: Handschuhe, Arbeitskleidung, feste Schuhe, falls vorhanden Baumschere oder Säge mitnehmen

Anmeldung erwünscht bis 5.11.2016 an:

info@milanvogelschutz.ch oder 079 854 13 36